Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Sa 11. Nov 2017, 21:27

Bild

Bild



Buba-AS

§ Geboren: ca.11/2016

§ Geschlecht: männlich noch nicht kastriert

§ Rasse: Galgo

§ Größe: groß

§ Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet

§ Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet

§ Eignung als Zweithund: ja

Bild

Bild

Buba wurde von 2 Tierheim Volontärinnen in einem Hundepark in Alicante gefunden. Als man versuchte in einzufangen verkroch er sich und machte vor Angst unter sich. Dennoch gelang es und er wurde sofort ins Tierheim gebracht. Er ist in schlechtem Zustand und hat schlimme Verletzungen an beiden Augen.

Bild

Er wurde dann auch sofort einem Tierarzt vorgestellt und der entschied ein Auge sofort zu entfernen. Das andere wird mit Salben behandelt und man hofft, dass es sich bessert.

Viel mehr kann man über den jungen Rüden noch gar nicht sagen. Er muss sich jetzt erholen und aufgepäppelt werden.

Bild

Vorsichtshalber wurde er erst mal in einer privaten Pflegestelle untergebracht, zumal man auch gehört hat, dass ein Zigeuner seinen schwarzen Rüden sucht.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Pippilotta
Forums-Sponsor
Forums-Sponsor
Beiträge: 7488
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 18:36
Hunde: Tilda und Vino
Ich füttere: einen Mix aus allem
andere Tiere: Katze Lena
Katze Emelilly
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Pippilotta » Sa 11. Nov 2017, 22:05

:arb czuiezr: mit den Menschen, geschundene Kreatur
LG
Angelika

"Und wenn wir nicht am Leben sind dann sterben wir noch heute" Th. Brasch


Bild

Benutzeravatar
Binchen
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 1070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 09:33
Hunde: Tobi Greyhound geb. 13.11.2007
Ich füttere: einen Mix aus allem
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Binchen » Sa 11. Nov 2017, 22:36

....Mein Gott so ein junger wunderschöner Hund. .....
Ich wünsche ihm viel Glück
Liebe Grüsse
Sabine mit Tobi

Sunny2
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 5495
Registriert: Do 3. Mär 2011, 13:46
Hunde: ein Galgo
ein spanischer Wasserhundmix
Ich füttere: Barf 100%
andere Tiere: Kater Pico
Kater Leon Brüder aus Spanien
Wohnort: östliches Oberbayern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Sunny2 » So 12. Nov 2017, 11:34

Binchen hat geschrieben:
Sa 11. Nov 2017, 22:36
....Mein Gott so ein junger wunderschöner Hund. .....
Ich wünsche ihm viel Glück
ich auch...
L.G.Bärbel mit Sunny und Anyu ,
Sina und Joel im Herzen

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Di 14. Nov 2017, 19:12

Update

Buba ist auf der PS schon sehr gut eingelebt, er kennt schon das Haus und stößt sich nirgendwo an und springt auf Sofa und Bett. Draußen geht er sehr gut an der Leine. Seine Augen waren wohl schon sehr lange entzündet und er muss große Schmerzen gehabt haben. Er hatte sich wohl daran gewöhnt. Das Auge, das ihm übrig blieb, scheint sich zu verbessern.

Benutzeravatar
Nais
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 14:49

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Nais » Mi 15. Nov 2017, 19:19

Och armes Buzelchen, dann hoffe ich der der hübsche sein Glück findet!
"Wenn du alle Bösen umgebracht hast, wenn alles perfekt und gerecht und fair ist, wenn du endlich das hast, was du willst, was wirst du dann mit Leuten wie dir machen?" - The Doctor

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Fr 12. Jan 2018, 23:41

Buba hat eine Pflegestelle im RAum Rhauderfehn und wird demnächst von dort aus auf Familiensuche gehen.

Ansprechpartner:

Gabriele Däwes
gabriele.daewes@farfromfear.org

Benutzeravatar
Pippilotta
Forums-Sponsor
Forums-Sponsor
Beiträge: 7488
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 18:36
Hunde: Tilda und Vino
Ich füttere: einen Mix aus allem
andere Tiere: Katze Lena
Katze Emelilly
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Pippilotta » Sa 13. Jan 2018, 05:05

:arb czuiezr: :arb czuiezr: :arb czuiezr: :arb czuiezr: :arb czuiezr:
LG
Angelika

"Und wenn wir nicht am Leben sind dann sterben wir noch heute" Th. Brasch


Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 1. Apr 2018, 10:52

Bild

BUBA der in Spanien mit schweren Augenverletzungen gefunden wurde, hat nun endlich auch das tierärztliche ok zu Ausreise bekommen.

Er ist ein wunderschöner Rüde, der mit seinem Handicap gut klar kommt und nun in seiner Pflegestelle in ein neues Leben startet.
Bald mehr zu ihm.

Urmel
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 11:23

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Urmel » Fr 13. Apr 2018, 23:02

:icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a:
LG
Irmgard

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mi 25. Apr 2018, 06:13

Bild

Bild

Buba - wir rufen ihn Pepe - ist seit Ende März bei uns in Ostfriesland zur Pflege. Er hat sich problemlos in unser Rudel ( zwei Galgo Damen und ein Galgo Rüde) integriert.

Er ist ein ca. 1 1/2 Jahre junger Rüde, bei dem aufgrund von Augenverletzungen das rechte Auge in Spanien entfernt wurde und am linken Auge eine aufwendige Behandlung notwendig war, um dort zumindest einen Teil der Sehkraft zu erhalten. Laut spanischem Augenspezialisten ist die Behandlung abgeschlossen und keine weitere Intervention notwendig. Ein Besuch bei einem deutschen Spezialisten bestätigte das gute Ergebnis. Gelegentliche Kontrollen wären aber sicher ratsam.

Bild

Pepe kommt mit dieser "Einschränkung" super zurecht, er tobt mit den anderen im Garten, hat genug Selbstbewusstsein den "Hasen" zu spielen und scheint den Rest der Bande ganz gut im Griff zu haben. Aufgrund der Gesichtsfeldeinschränkung kommt es hin und wieder zu versehentlichen Rempeleien, aber alles vollkommen harmlos.

Pepe läuft sehr gut an der Leine, bevorzugt immer das rechte Bein zur Orientierung, mit der blinden Seite nach außen.

Nach anfänglicher Unsicherheit klappt das Mitfahren im Auto nun schon sehr gut.

Bild

Pepe hat keine Probleme beim Treppen steigen im Haus, macht seine Geschäftchen immer draussen und ist im Haus recht entspannt und anhänglich. Er ist sehr lernwillig und schlau und hat einen gutmütigen Charakter. Als Einzelhund sollte er nicht vermittelt werden, er braucht die Orientierung an seinen Hundekumpels. Am Besten wäre für ihn, wenn er zusammen mit einem, besser zwei weiteren Galgos und einem großen Garten ein neues zu Hause finden würde. Er hat es so verdient.

Bild

Pepe ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Im Zuge der Augenuntersuchung hier wurde auch noch mal ein komplettes Blutbild gemacht, sieht alles prima aus.

Lernen Sie Buba/Pepe in Rhauderfehn-Ostfriesland kennen.

Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8255
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mo 14. Mai 2018, 09:13

Bild

Buba ist wirklich vom Pech verfolgt, er hat sich gestern etwas verschätzt und einen Rennunfall fabriziert - die Rute ist gebrochen, aber fest geschient sollte es hoffentlich gut heilen

Benutzeravatar
Binchen
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 1070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 09:33
Hunde: Tobi Greyhound geb. 13.11.2007
Ich füttere: einen Mix aus allem
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:

Re: Buba-AS (ca. 11/2016) Zuhause gesucht!

Beitrag von Binchen » Do 17. Mai 2018, 10:26

Ach je der Arme
:getwellsoon::
Liebe Grüsse
Sabine mit Tobi

Antworten

Zurück zu „Rüden“