Paquita-AL (5/2015) Zuhause gesucht!

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 7965
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Gender:

Paquita-AL (5/2015) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mo 7. Mai 2018, 06:10

Bild

Paquita-AL

· Rasse: Galgo

· Geschlecht: weiblich

· geboren: 05/2015

· kastriert: ja

· Größe: 68 cm

· Gewicht: 25 kg

· Wesen: ruhig, spielt gerne mit Artgenossen

· Eignung als 2.Hund: ja

· Umgang m. Katzen: ok (siehe Video Katzentest)

· Umgang m. Menschen: anhänglich und verschmust

· Mittelmeercheck: Leishmaniose, Ehrlichiose und Filarien negativ

· Video Katzentest: https://www.youtube.com/watch?v=vC9NC6T18Mc&feature=youtu.be

Bild

Die Rauhhaar-Galga Paquita wurde in der Nähe von Cuenca ausgesetzt und konnte schnell eingefangen werden, da sie nicht ängstlich ist.

Paquita ist eine besonders anhängliche Galga, die es liebt, gestreichelt zu werden und dieses auch einfordert. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut und spielt gerne mit ihnen. Und auch das Balljagen macht ihr Spaß. Paquita ist einfach eine tolle Galga und wird ihrer Familie viel Freude machen.

Bild

Benutzeravatar
Pippilotta
Forums-Sponsor
Forums-Sponsor
Beiträge: 7396
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 18:36
Hunde: Tilda und Vino
Ich füttere: einen Mix aus allem
andere Tiere: Katze Lena
Katze Emelilly
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Paquita-AL (5/2015) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Pippilotta » Mo 7. Mai 2018, 14:37

ooohhhh, alles Liebe und Gute, du Schönheit :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a:
LG
Angelika

"Und wenn wir nicht am Leben sind dann sterben wir noch heute" Th. Brasch


Bild

Benutzeravatar
Mele
unsere WHC Groschen Queen Mum
unsere WHC Groschen Queen Mum
Beiträge: 3910
Registriert: Sa 30. Dez 2006, 15:40
Hunde: Galgo Mix Mädel "FLORA" (ASPA)
Galga "STORM" (TIERHILFE MALAGA)
Galga "NAMIBIA" (SONNENSCHEINHUNDE)
Ich füttere: einen Mix aus allem
Wohnort: Rheinland Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Paquita-AL (5/2015) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Mele » Mo 7. Mai 2018, 17:11

:icon_4d111f61f0a: Och...die ist ja putzig...

Benutzeravatar
Lenja
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 13:02
Hunde: Galga Nala (9Jahre)
Whippet Blanka (5 Jahre)
Ich füttere: Trofu
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Paquita-AL (5/2015) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Lenja » Mo 7. Mai 2018, 19:49

:burher:
Daggi mit Nala und Blanka

"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 7965
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Gender:

Re: Paquita-AL (5/2015) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Sa 12. Mai 2018, 14:43

Paquita hat eine Pflegestelle im Raum Rosenheim und wird demnächst von dort aus auf Familiensuche gehen.

Ansprechpartner:

Gertrud Armbruster
gertrud.armbruster@farfromfear.org

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 7965
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Gender:

Re: Paquita-AL (5/2015) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 10. Jun 2018, 11:03

Bild

Bild

Paquita wurde in Spanien so beschrieben:

Die Rauhhaar-Galga Paquita wurde in der Nähe von Cuenca ausgesetzt und konnte schnell eingefangen werden, da sie nicht ängstlich ist. Paquita ist eine besonders anhängliche Galga, die es liebt, gestreichelt zu werden und dieses auch einfordert. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut und spielt gerne mit ihnen. Und auch das Balljagen macht ihr Spaß. Paquita ist einfach eine tolle Galga und wird ihrer Familie viel Freude machen.

Bild

Bild

Jetzt ist sie auf ihrer Pflegestelle angekommen und diese schreibt:

"Paquita lebt jetzt seit kurzer Zeit bei uns in der Pflegestelle, zusammen mit meiner 2 jährigen Hündin und unserem Kater. Sie ist eine sehr anhängliche, verschmuste und sanfte Galga mit wunderschönen, goldenen Augen und rauhaarigem creme-weissem Fell.

Paquita kommt mit uns in die Arbeit und ist dort und zuhause sehr entspannt und liebt es stundenlang in ihrem Körbchen zu chillen.

Bild

Bild

Im Garten und im gesicherten Freilauf ist sie sehr gut abrufbar und läuft dem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt hinterher. Alleinbleiben kann sie noch nicht, das ist noch zu früh und auch die Stubenreinheit klappt noch nicht zu 100 %. Wir haben hier aber sehr geregelte Gassi- und Fütterungszeiten und es wird schon immer besser.

Paquita fährt problemlos im Auto mit und man kann sie überall mit hinnehmen, da sie nicht ängstlich ist. Sie liebt alle Menschen und liebt es gestreichelt zu werden - Kinder sollten allerdings schon etwas größer sein.

Bild

Bild

Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden. Kleine, quirlige Hunde und Katzen, denen wir beim Gassi gehen begegnen, findet sie ziemlich interessant - sie beruhigt sich aber auch schnell wieder. Es ist Jagdtrieb vorhanden, aber nicht übermässig ausgeprägt.

Paquita kann mit Katzen und Hunden zusammenleben. Wir könnten uns aber auch vorstellen, dass sie als Einzelhund glücklich würde, wenn ihre Menschen viel Zeit für sie haben und ihr den regelmäßigen Kontakt mit anderen Hunden zum Toben und Spielen ermöglichen. "

Bild

Bild

Sie ist gechipt, geimpt, kastriert und ihr Mittelmeertest auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Filarien ist negativ.

Paquita freut sich auf Besuch in der Nähe von Rosenheim.

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
diadrah
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: So 1. Nov 2009, 14:33
Hunde: Galga "Alisha"
Galgo "Liam"
Silken Windsprite "Tuari"
Ich füttere: Barf 100%
andere Tiere: Kater "Vaelon"
Wohnort: Dautphe
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Paquita-AL (5/2015) Zuhause gesucht!

Beitrag von diadrah » So 10. Jun 2018, 13:23

:icon_4d111f61f0a: entzückend
Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!
(Noka)

Antworten

Zurück zu „Hündinnen“