Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Do 17. Mai 2018, 10:35

Bild

PACA-FBM


Geboren: ca. 10/ 2011

Geschlecht: weiblich
Rasse: Galgo
Größe: 64 cm

Gewicht: 24 kg

Umgang mit Katzen: besser nicht zu Katzen
Umgang mit Kindern: keine Angaben

Eignung als Zweithund: geeignet

Mittelmeercheck: negativ


Bild

Paca ist ein richtig süßes Mädchen in den besten Jahren, die sich sehr an Menschen hängt und andere Hunde toll findet. Katzen zählen jedoch nicht zu ihren Freunden.

Paca geht sehr ruhig an der Leine, nur anfangs reagiert sie auf neue Örtlichkeiten ein wenig unsicher. Hier könnte ein souveräner Ersthund sicherlich von Vorteil sein.

Das bildhübsche Mädchen kam am 15.02.2017 aus Chipiona, einer Kleinstadt in Südspanien, zu FBM.

Der MMK Test war negativ und Paca ist bereit kastriert.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Di 5. Jun 2018, 06:04

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

meerhexe
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 11:34
andere Hundesportarten: im Moment nur Fremdkuscheln mit fremden Hunden
andere Tiere: Fasane, Rehe, Eichhörnchen, Meisen, Spatzen, Hasen, u.v.m. im Garten
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von meerhexe » Mi 6. Jun 2018, 22:36

:icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a:

Ich sollte nicht mehr gucken!
Viele Grüße

Astrid

---

Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Mele
unsere WHC Groschen Queen Mum
unsere WHC Groschen Queen Mum
Beiträge: 3923
Registriert: Sa 30. Dez 2006, 15:40
Hunde: Galgo Mix Mädel "FLORA" (ASPA)
Galga "STORM" (TIERHILFE MALAGA)
Galga "NAMIBIA" (SONNENSCHEINHUNDE)
Ich füttere: einen Mix aus allem
Wohnort: Rheinland Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Mele » Di 12. Jun 2018, 21:58

:icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: ist die süß
Mele mit dem Rentnergeschwader Flora, Storm und Namibia

Benutzeravatar
Dabagi
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 16:53
Hunde: Dali = Podilabesel *ca. Aug./Sept. 2005
Barón = Galgoengel *22.09.2005 - +01.10.2016
Ciro = Langnasen-Riesenbaby *ca. Okt. 2014
Silver = Galgobub *17.05.2015
andere Hundesportarten: Wald- und Wiesenhopping
Fungility
Man-Trailing
Sofakuscheln
Orga/e.V.: da, wo´s Not tut
Ich füttere: einen Mix aus allem
andere Tiere: Gipsy, unser tapferes Streifenhörnchen im Katzenfell :)
Wohnort: Datteln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Dabagi » Fr 15. Jun 2018, 02:16

So ein süßes Schnütchen! [smilie=hubbahubba.gif] :icon_4d111f61f0a:
LG, ULLi und die Chaotengang
Für immer im Herzen: Der Barón de la Mancha

Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » So 1. Jul 2018, 11:20

Paca hat eine Pflegestelle im Raum Hannover.

Ansprechpartner:

Gabriele Däwes
gabriele.daewes@farfromfear.org

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 15. Jul 2018, 10:58

Auf ihrer Pflegestelle angekommen ist
Bild

PACA war nach der langen Fahrt etwas durch den Wind und wollte nur weg von diesem weissen Auto, aber zu Hause bei der Pflegestelle hat sie sich dann schnell beruhigt und jetzt wird erst mal der Stress weggeschlafen.
Bald mehr zu ihr.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mi 1. Aug 2018, 18:47

Bild

PACA

§ Geboren 11/2011

§ Geschlecht: weiblich, kastriert

§ Rasse: Galgo Español

§ Größe: 64 cm ca. 24 kg

§ Umgang mit Katzen: besser nicht

§ Umgang mit Kindern: sollten nicht zu jung sein

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: Raum Hannover

§ Anfragen an: gabriele.daewes@farfromfear.org

§ mehr Bilder unter: Facebook Album


Bild

Paca ist eine sehr hübsche Hündin, leichtfüssig, mit eleganter Haltung und einer eher seltenen grau-braunen Stromung.

Ihren Namen mag sie übrigens gar nicht und darum haben wir es mit Lilli versucht und da reagiert sie deutlich besser.

Sie ist seit Mitte Juli in ihrer Pflegestelle. Anfangs hatte die Maus heftigen Reisestress und die neue Umgebung hat sie ziemlich beeindruckt. Aber jetzt ist Lilli auf dem richtigen Weg und gewöhnt sich ein.

Menschen gegenüber zeigt sie mitunter noch einige Skepsis und in für Sie fremden Situation ist sie leicht verunsichert. Aber Lilli hat eine grosse Portion Neugierde in sich und das hilft ihr und treibt sie letztlich auch voran. Streicheleinheiten werden zwar noch nicht eingefordert, aber doch ganz gerne zugelassen.

Bild

Mit ihren Hundefreunden ist Lilli absolut sozial, sie hat sich ganz unkompliziert ins Pflegestellenrudel eingefügt. Und wenn alle zusammen durch den Garten toben und miteinander spielen, dann ist Lilli mitten dabei und zeigt wieviel Lebensfreude in ihr streckt.

Die Maus kann mit den anderen Hunden problemlos stundenweise allein bleiben. Im Auto verhält sie sich ruhig.

Lilli geht ganz leicht an der Leine. Manchmal gibt es noch kleine Schreckmomente, aber sie verhält sich nie panisch, sondern sucht dann die Nähe ihres Rudels.

Den Katzentest in Spanien hat Lilli versemmelt, da war sie ein wenig zu sehr interessiert.

Lilli ist kastriert, geimpft, gechipt und der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kennenlernen können Sie Lilli im Raum Hannover.

Bild

Benutzeravatar
Lenja
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 13:02
Hunde: Galga Nala (9Jahre)
Whippet Blanka (5 Jahre)
Ich füttere: Trofu
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Beitrag von Lenja » Mi 1. Aug 2018, 19:51

:holle:
Daggi mit Nala und Blanka

"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8249
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Paca-FBM (ca. 10/2011) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mi 3. Okt 2018, 10:49

Bild

Update 02.10.2018

Paca/Lilli hat sich zu einer sehr sanften und anschmiegsamen Hündin herausgemacht, die ihrer Bezugsperson gerne sehr nahe ist und sich anhänglich zeigt. Zeitweilig begleitet sie ihre Pflegemama ins Büro und da sie auch sehr neugierig ist, nähert sie sich - nach anfänglicher Scheu - dann auch anderen Mitarbeitern an.

Bild

Zuhause ist sie lieb, kaut nix an, dekoriert nichts um, lässt sich super anleinen, wartet geduldig auf ihrem Kissen auf die Rückkehr.

Sie ist anfangs noch misstrauisch bei fremden Menschen, läuft weg, versteckt sich hinter dem Sofa. Nach einer Minute linst sie dann aber schon um die Ecke und sie schleicht sich sehr schnell an um die unbekannten Menschen zu beschnüffeln.

Sie ist eine sehr schöne und grazile Hündin, mit sehr elegantem Bewegungsablauf. Sie braucht Menschen, die nicht gleich zu viel von ihr erwarten und ihr Zeit geben ein ruhiges Vertrauensverhältnis aufzubauen, dann ist sie eine tolle Begleiterin. Und über einen netten Hundefreund würde sich Lilly sowieso sehr freuen, ihr bester Freund ist derzeit Pflegekumpel Indio.

Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Hündinnen“