Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht!

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8357
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:

Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mi 19. Sep 2018, 06:16

Bild

Bild

Bild

Chamito (CD)

§ Geboren: ca. 02/2018

§ Geschlecht: männlich, altersbedingt noch nicht kastriert

§ Rasse: Galgo Español

§ Größe: wird eher kleiner bleiben

§ Umgang mit Katzen: will mit ihnen spielen

§ Umgang mit Kindern: ist kein Problem

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: gesucht

§ Anfragen an: Regionalbetreuung

§ mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

Bild

Bild

Chamito wurde in der Stadt gefunden. Man vermutet, dass er aus einer Zigeunersiedlung stammt, aus der des öfteren mal Galgos entlaufen. Der kleine Mann war voller Ungeziefer und sehr sehr hungrig. Er liess sich bereitwillig mitnehmen und zeigt sich im Tierheim als lieber und fröhlicher Junghund.

Weil Chamito verhältnismässig klein ist, wurde er zunächst jünger geschätzt, aber bei genauerer Untersuchung stellte man fest, dass er schon durch den Zahnwechsel ist. Er wird also kein Riese, vielleicht war auch ein Whippet beteiligt.

Er liebt es mit den anderen Hunden zusammen zu sein, die kleine Canija ist seine beste Freundin und sie sind fast unzertrennlich. Chamito ist kein aufgedrehter Junghund, er liebt seine Spielzeiten, kann aber auch gut Ruhephasen halten.

Das Video vom Katzentest sieht vielleicht etwas ungestüm aus, aber er hat die Katze in keinster Weise attackiert, sondern nur immer wieder zum Spielen aufgefordert und die Katze zeigt ja auch keinerlei Angst..

Bild

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=R_0meaJ9qyg&feature=youtu.be

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8357
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Mo 24. Sep 2018, 18:51

Chamito hat eine Pflegestelle im Raum Kiel und wird demnächst von dort aus auf Familiensuche gehen.

Ansprechpartner:

Gabriele Däwes
gabriele.daewes@farfromfear.org

Benutzeravatar
Pippilotta
Forums-Sponsor
Forums-Sponsor
Beiträge: 7524
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 18:36
Hunde: Tilda und Vino
Ich füttere: einen Mix aus allem
andere Tiere: Katze Lena
Katze Emelilly
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Pippilotta » Mo 24. Sep 2018, 21:02

:arb czuiezr: Mausezähnchen :icon_4d111f61f0a:
LG
Angelika

"Und wenn wir nicht am Leben sind dann sterben wir noch heute" Th. Brasch


Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8357
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 11. Nov 2018, 12:19

Auf seiner Pflegestelle angekommen ist
Bild

CHAMITO - ein fröhlicher und offener Jungspund, der einfach nur froh war, als er aus dem Transport aussteigen und es sich auf dem Schoss der Tochter der Pflegefamilie bequem machen konnte. Aber man sieht, endlich angekommen war der Reisestress schnell vergessen.
Bald mehr zu ihm.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8357
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Gender:

Re: Chamito-CD (ca. 2/2018) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Di 27. Nov 2018, 06:15

Bild

CHAMITO

§ Geboren: 04/2018

§ Geschlecht: männlich, altersbedingt noch nicht kastriert

§ Rasse: Galgo Espagnol

§ Größe: jetzt 55 cm

§ Umgang mit Katzen: kein Problem

§ Umgang mit Kindern: sollte kein Problem sein

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: Raum Kiel

§ Anfragen an: Gabriele Däwes - gabriele.daewes@farfromfear.org

§ mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

„Hoppla hier komme ich, Chamito!!! Oder doch lieber nicht???

So geht es mir immer, eigentlich bin ich super neugierig, aber auch sehr schüchtern -besonders in neuen Situationen oder bei Fremden. Insbesondere Männer gegenüber bin ich noch ziemlich skeptisch – man hat ja so seine Erfahrungen gemacht.

Ich bin ca. 7 Monate, ziemlich klein und ganz leicht....nur 13 kg.

Seit gut 2 Wochen lebe ich jetzt hier in meiner Pflegefamilie mit 2 Teenagern, einer Galga und einer Podenca.

Die beiden Hündinnen bringen mir gerade das Hunde 1x1 bei. Auch wenn die Galga sehr streng mit mir ist, darf ich mich doch auf dem Sofa an sie rankuscheln.

Bild

Ich kuschele wirklich sehr gerne, klettere auch gerne mal auf den Schoß der Tochter oder der Pflegemama – bin doch ein kleines Galgolein (seelvoll guck).

Aber wie sich das für einen Junghund gehört, kann ich natürlich auch richtig Gas geben. Dann drehe ich meine Runden im Garten oder nehme das gesamte Spielzeug hier in Beschlag und meine Pflegemama sagt, dass sie dann den Abstellknopf suchen muss (was das wohl heisst?).

Bild

Ich bin schon fast stubenrein – gebe mir viel Mühe, nur wenn ich so aufgeregt bin, dann manchmal...... Ich schlafe nachts durch, kann mit den Hündinnen auch mal alleine bleiben, gehe gut an der Leine und auch im Auto mitfahren macht mir nichts aus.

Also wer einerseits etwas Geduld mit mir hat, andererseits aber auch Lust auf Action hat, der kann mich gerne in Preetz bei Kiel besuchen.“

Bild

Den Katzentest in Spanien hat Chamito bestanden, allerdings betrachtet er die Samtpfoten auch als Spielkameraden, Katzen sollten also hundeerfahren sein.

Chamito ist geimpft und gechipt. Für eine Kastration und auch für den Mittelmeercheck ist er aber noch zu jung.

Bild

Antworten

Zurück zu „Rüden“