Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht! (FFF)

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht! (FFF)

Beitrag von Bine 16 » Mo 10. Sep 2018, 06:08

Bild

Bild

Numa-AS

§ Geboren: ca 04/2012

§ Geschlecht: weiblich, wird noch kastriert

§ Rasse: Galgo Español

§ Größe: 62 cm 19 kg

§ Umgang mit Katzen: nicht zu Katzen

§ Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: gesucht

§ Anfragen an: Regionalbetreuer

§ mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

Bild

Numa und Manu wurden seite längerer Zeit immer wieder auf einem Gelände gesichtet, wo auch Schafe, Ziegen, Esel und Pferde lebten. Der Besitzer kam einmal am Tag vorbei und stellte den Hunden dort auch Wasser und Futter hin.

Numa liess sich von ihm nicht anfassen, haute immer wieder mal ab und kam wohl trächtig zurück. Ob es Welpen gab ??? jedenfalls waren bei der Einfangaktion keine zu finden.

Mit Hilfe des Grundstückseigentümers gelang es den Tierschützern schliesslich Numa einzufangen. (Manu zu fangen war kein Problem) und beide kamen zunächst ins Tierheim.

Bild

Bild

Numa ist schüchtern, ein bisschen ängstlich, aber sehr lieb. Sie sucht immer Schutz und Nähe bei Manu. Wenn es einem gelingt sich ihr zu nähern, dann hält sie still und lässt sich streicheln. Sie geht gut an der Leine. Wenn sie Aufmerksamkeit möchte, dann jault sie leise. Sie springt freudig herum, wenn man sich mit Futter nähert, frisst aber nur, wenn man wieder weggeht.

Damit Numa sich besser an Menschen gewöhnt, ist sie derzeit zusammen mit Manu in einer Pflegestelle untergebracht.

Kein Problem beim Autofahren, die meiste Zeit steht sie allerdings.

Sie ist verträglich mit anderen Hunden. Katzen gefallen ihr allerdings nicht.

Der MMC ist negativ.

Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Do 21. Feb 2019, 05:56

Bild

Numa und Manu, wurden über einen längeren Zeittraum immer wieder auf einem Gelände gesichtet, wo auch Schafe, Ziegen, Esel und Pferde lebten. Der Grundstückseigentümer kam einmal am Tag vorbei und stellte auch den Hunden dort Wasser und Futter hin.

Numa liess sich aber von ihm nicht anfassen, haute immer wieder mal ab und kam wohl trächtig zurück. Ob es Welpen gab ??? Jedenfalls waren bei der Einfangaktion keine zu finden.

Mit Hilfe des Grundstückseigentümers gelang es den Tierschützern schliesslich Numa einzufangen. (Manu zu fangen war kein Problem) und beide kamen zunächst ins Tierheim.

Numa war zunächst sehr schüchtern und ein bisschen ängstlich, aber sehr lieb. Sie sucht immer Schutz und Nähe bei Manu. Damit Numa sich besser an Menschen gewöhnt, ist sie derzeit zusammen mit Manu in einer Pflegestelle untergebracht. Das klappt auch bereits sehr gut, im Haus zeigt sich Numa entspannt und auch verschmust, wenn sie Aufmerksamkeit möchte, dann fiept sie leise.

Sie springt freudig herum, wenn man sich mit Futter nähert, beim Fressen braucht sie dann jedoch Ruhe..

Aber draussen -obwohl sie gut an der Leine geht- ist Numa in unbekannten Situationen noch unsicher und manchmal auch ängstlich.
Im Auto mitfahren ist auch kein Problem, die meiste Zeit steht sie allerdings.

Numa ist verträglich mit anderen Hunden. Katzen gefallen ihr allerdings nicht. Der MMC ist negativ.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Mi 6. Mär 2019, 06:07

Numa hat eine Pflegestelle im Raum Hannover und wird demnächst von dort aus auf Familiensuche gehen.

Ansprechpartner:

Gabriele Däwes
gabriele.daewes@farfromfear.org

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 17. Mär 2019, 18:40

Auf ihrer Pflegestelle angekommen ist
Bild

NUMA - die kleine Maus ist noch ziemlich verunsichert, vor allem das norddeutsche Schietwetter mit starkem Wind findet sie gruselig. Sie hat sich ein Körbchen im Flur gesichert und von dort aus beobachtet sie erst mal in aller Ruhe wie das hier so alles abläuft.
Bald mehr zu ihr.

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mo 1. Apr 2019, 21:20

Bild

Numa

§ Geboren: 04/2012

§ Geschlecht: weiblich, kastriert

§ Rasse: Galgo Español

§ Größe: 60 cm

§ Umgang mit Katzen: besser nicht zu Katzen

§ Umgang mit Kindern: mit älteren, ruhigen Kindern kein Problem

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: Raum Hannover

§ Anfragen an: Gabriele Däwes - gabriele.daewes@farfromfear.org

§ mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

Von Numa‘s Vorgeschichte wissen wir leider kaum etwas, vermutlich hatte sie Babies, aber was mit denen geschehen ist, konnte nicht herausgefunden werden. Sie war sehr verschüchtert und es war nicht ganz einfach sie einzufangen. Numa war in Begleitung eines älteren Galgorüden und durch den gelang es schliesslich auch sie zu sichern.

Numa ist eine kleine und sehr ruhige Galga. In das Rudel der Pflegestelle hat sie sich ganz leicht und unproblematisch eingefügt. Überhaupt hat sie mit anderen Hunden überhaupt kein Problem und verhält sich auch bei fremden Artgenossen eher gleichgültig. Manchmal zeigt sie aber schon, dass auch noch Temperament in ihr steckt und dann schliesst sie sich auch einer Sprintrunde an - wenn es ihr zu wild wird, dann zieht sie sich einfach ein bisschen zurück

Bild

Menschen gegenüber ist Numa anfangs zurückhaltend und vorsichtig (speziell Angst vor Männern hat sie jedoch nicht). Sobald sie merkt, dass man ihr nichts Böses will, dann taut sie auf und lässt sich auch gerne streicheln und beschmusen. Ihrer Bezugsperson folgt sie, sucht auch die Nähe und zeigt auch durch Rutenwedeln an, dass sie sich wohlfühlt.

Im Haus ist sie völlig unauffällig, liebt weiche Plätze -auch gerne erhöht-, sie macht keinerlei Unsinn, klaut nicht und war vom ersten Moment an stubenrein.

Bild

Zum Fressen braucht Numa Ruhe, am Besten geht das, wenn man ihr das Futter hinstellt und sie alleine lässt, dann ist die Schale ruck zuck blank geputzt. Leckerchen nimmt sie auch noch nicht aus der Hand, freut sich aber wenn man sie ihr hinlegt. Allerdings würde sie nie etwas gegen diebische Rudelmitglieder verteidigen.

Im Auto verhält sie sich ruhig, steigt problemlos ein und aus und liegt während der Fahrt ganz entspannt ab.

Spaziergänge gefallen Numa, sie geht so leicht an der Leine, dass man sie überhaupt nicht fühlt. Sie schaut sich die Gegend an, schnuppert an Gras und Blumen und ist ansonsten sehr entspannt. Jagdtrieb hat sie bisher noch nicht gezeigt. Umso mehr erstaunt es uns, dass aus Spanien die Ansage kam, dass Numa kein Katzenfreund ist. In der Pflegestelle sind keine Katzen, von daher kann das hier nicht nachgetestet werden.

Bild

Numa ist geimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Wir wünschen uns für die kleine Maus ein ruhiges und einfühlsames Zuhause, in dem sie in Ruhe ankommen kann. Ein netter Hundefreund und ein gesicherter Garten wären schön.

Lernen Sie Numa gerne bei einem Besuch im Raum Hannover kennen.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Numa-AS (ca. 4/2012) Zuhause gesucht! (FFF)

Beitrag von Bine 16 » Di 11. Jun 2019, 11:50

Bild

NUMA hat einige Tage gebraucht um sich in der neuen Umgebung heimisch zu fühlen, aber ihre neue Familie hatte Geduld und nun hat Numa auch schon den Sofaplatz angenommen.
Alles Gute im neuen Zuhause.

Antworten

Zurück zu „Adoptiert“