Viana-GF (ca. 2013/14) Pflegestelle gesucht! (ES)

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Viana-GF (ca. 2013/14) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » So 28. Apr 2019, 10:56

Bild

Viana-GF

§ Geboren: ca. 2013/2014
§ Geschlecht: weiblich, kastriert
§ Rasse: Galgo Español
§ Größe: ca. 65 cm
§ Umgang mit Katzen: werden toleriert
§ Umgang mit Kindern: gut
§ Eignung als Zweithund: sehr gut
§ Pflegestelle: gesucht
§ Anfragen an: http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber- ... nser-team/
§ mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

Viana ist eine eher ruhige Hündin, jedoch auch verspielt mit Artgenossen. Es könnte sein, dass sie evtl. auch etwas älter ist, wir werden das beim nächsten TA Besuch nochmal ansprechen.

Sie ist freundlich zu Kindern und ignoriert die Katzen.....ihrer Pflegemama folgt sie auf Schritt und Tritt.

Ihr Mittelmeercheck zeigte im Februar einen Anaplasmose sowie Erlichiosetiter...sie wurde 28 Tage mit Doxycyclin behandelt, der Rest war negativ.

Bild


Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8799
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Viana-GF (ca. 2013/14) Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Mi 12. Jun 2019, 12:53

Viana ist eine zauberhafte Hündin, nur lieb, ruhig, super verträglich , zeigt keinerlei Ängste , eine selbstsichere Hündin. Von den Tierärzten wird sie auf ca 5-6 Jahre geschätzt.

Sie ist nun bei Galgofreedom, in Sevilla war es zu heiss für die süße Motte.

Viana sucht ständig Kontakt zu den Menschen, mag Kinder.... freut sich über Jeden,is t auch mit allen Hunden superlieb, spielt nun auch ein bisschen. Am liebsten schläft sie bei Bambino :)

Sie hat winzig kleine weiße Punkte auf der Hornhaut (vermutlich durch verheilte Verletzungen), ihr Sehvermögen ist jedoch in keinster Weise beeinträchtigt….sie sieht sogar die kleinen Eidechsen ;)

Ihr Mittelmeercheck zeigte im Februar einen Anaplasmose sowie Ehrlichiosetiter…sie wurde 28 Tage mit Doxycyclin behandelt, der Rest war negativ.




Antworten

Zurück zu „Hündinnen“