Lilly (ca. 1/2009) Zuhause gesucht!

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8940
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hunde: Galgo Españoles Desdemona und Gallardo del Niños Vencedores
andere Hundesportarten: Coursing
Orga/e.V.: Far from Fear
Ich füttere: Barf 50%
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Lilly (ca. 1/2009) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » So 23. Jun 2019, 13:12

Bild

Bild

Bild

Lilly (ehemals Pegatina)

Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geb.: ca. 01/09
Größe: 65 cm
Gewicht: 25 kg
MMK: negativ
Wesen: zurückhaltend, freundlich
Umgang mit Hunden: sehr gut
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: kein Problem
Pflegestelle: Raum Lüchow/Dannenberg
Kontakt:http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber- ... nser-team/

Bild

Bild

Bild

Aufgrund eines dramatischen Unfall´s mit schwerwiegenden Folgen, muß sich die Familie schweren Herzen´s von ihren drei Galgo´s trennen.

Hier die Älteste des Rudels:

Lilly ist eine in sich ruhende, recht anspruchslose, ca. 10 jährige Galga. Sie lebt problemlos seit über 4 Jahren mit mehreren Hunden und Katzen zusammen, wobei sie sich fremden Hunden gegenüber sehr aufgeschlossen und neugierig zeigt.

Fremden Menschen hingegen verhält sich Lilly sehr zurückhaltend. Hat sie aber erst mal Vertrauen gefasst kommt sie gerne zur Begrüßung und lässt sich ausgiebig kraulen.Sie liegt gerne alleine oder mit ihrem Hundekumpel im Kringel und ganz selten besucht sie ihre Menschen auf der Couch bzw. bleibt, wenn diese sich zu ihr setzen. Mit kleinen Kindern hat sie keine Probleme, sucht aber auch nicht deren Nähe und geht, wenn sie ihre Ruhe haben will.

Bild

Insgesamt ist Lilly sehr eigenständig und zufrieden, wenn sie ihren Tag selbst mitgestalten kann. Ganz wichtig ist ihr ein ein großer Garten, in dem sie auch alleine eine Runde dreht, ordentlich stromern gehen und in der Sonne liegen kann.

Lilly ist an der Leine fast nicht zu spüren und folgt wohin man auch geht. Wald und Flur sind ihr am liebsten. Sie hat einen Galgo typischen Jagdinstinkt, ist aber beim Spazieren gehen völlig entspannt und eher an ihren Menschen interessiert.

Bild

Sie liebt andere Hunde egal ob groß oder klein, selbst auf Spaziergängen freut sie sich bei Hundekontakt. Aus diesem Grund sollte Lilly nicht als Einzelhund gehalten werde

Lilly fährt gerne Auto, und kann im Haus einige Zeit alleine bleiben.

Sie ist geimpft , kastriert, gechipt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.

Gerne würde Lilly gemeinsam mit Benjamin einen Platz finden.

Bild

Benutzeravatar
Lenja
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 13:02
Hunde: Galga Nala (9Jahre)
Whippet Blanka (5 Jahre)
Ich füttere: Trofu
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Lilly (ca. 1/2009) Pflegestelle gesucht!

Beitrag von Lenja » So 23. Jun 2019, 14:38

Traumhündin :icon_4d111f61f0a:
Schade, dass hier nix mehr geht.
Daggi mit Nala, Blanka und Honey

"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.

Missmodel
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: So 21. Aug 2011, 19:16
andere Hundesportarten: Maintrailing
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lilly (ca. 1/2009) Pflegestelle gesucht!

Beitrag von Missmodel » So 23. Jun 2019, 18:41

Bezaubernd :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a:

wenn das Wörtchen, wenn...

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8940
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hunde: Galgo Españoles Desdemona und Gallardo del Niños Vencedores
andere Hundesportarten: Coursing
Orga/e.V.: Far from Fear
Ich füttere: Barf 50%
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Lilly (ca. 1/2009) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Mo 8. Jul 2019, 06:15

Bild

Gestern sind Pegatina (Lilly) und Conde (Benjamin) in eine Pflegestelle umgezogen. Beide waren zunächst etwas verunsichert, aber die Pflegestelle schreibt “es wird und meine eigene Hündin Senta hilft ihnen beim Ankommen”

Missmodel
aktives Stamm-Mitglied
aktives Stamm-Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: So 21. Aug 2011, 19:16
andere Hundesportarten: Maintrailing
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lilly (ca. 1/2009) Zuhause gesucht!

Beitrag von Missmodel » Mo 15. Jul 2019, 18:50

:icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a: :icon_4d111f61f0a:
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8940
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hunde: Galgo Españoles Desdemona und Gallardo del Niños Vencedores
andere Hundesportarten: Coursing
Orga/e.V.: Far from Fear
Ich füttere: Barf 50%
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Lilly (ca. 1/2009) Zuhause gesucht!

Beitrag von Bine 16 » Do 15. Aug 2019, 06:17

Bild

Pegatina wird jetzt Lilly gerufen.

Sie kam 2014 nach Deutschland und fand dann auch recht schnell ihre eigene Familie.

Leider gab es dann in der Familie einen Unglücksfall, aufgrund dessen Lilly nicht mehr in ihrer Familie bleiben konnte. Seit Juli lebt sie nun wieder in einer Pflegestelle und hat sich dort sehr gut integriert.

Lillly ist eine ruhige ältere Dame, die keine grossen Ansprüche stellt.

Schöne und gemütliche Spaziergänge, auf denen sie auch mal schnüffelnd die Gegend erkunden kann, liebt sie.

Bild

Sie ist an der Leine kaum zu spüren und an Fluss oder See kann sie auch leinenlos mal im Wasser planschen.

Andere Hunde werden freundlich und aufgeschlossen begrüsst – egal ob gross oder klein.

Auch mit Katzen ist Lilly gut verträglich.

Fremden Menschen gegenüber ist Lilly zunächst zurückhaltend, lässt sich aber dann doch mal ganz gerne durchkraulen.

Auch mit kleineren Kindern hat sie keine Probleme, sucht aber auch nicht deren Nähe und geht, wenn sie ihre Ruhe haben will.

Bild

Insgesamt ist Lilly sehr eigenständig und zufrieden, wenn sie ihren Tag selbst mitgestalten kann. Mal durch den Garten stromern, oder ein Sonnenbad nehmen, oder einfach auf einem weichen Plätzchen relaxen – eben eine ältere Dame.

Lilly fährt gerne im Auto mit und kann im Haus auch mal alleine bleiben und die Zeit verschlafen.

Sie ist geimpft , kastriert, gechipt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.

Bild

Gemeinsam mit Lilly hat der Rüde Conde (siehe Rüdenseite) sein Zuhause verloren, die beiden kennen und mögen sich. Sie müssen aber nicht zwingend zusammenbleiben – nur der Hinweis, falls jemand ein Pärchen sucht.

Kennenlernen kann man Lilly im Raum Leer Ostfriesland.

Bild

Antworten

Zurück zu „Hündinnen“