Lola-GF (ca. 1/2018) erfahrene Pflegestelle gesucht! (ES)

Moderator: Bine 16

Antworten
Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8940
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hunde: Galgo Españoles Desdemona und Gallardo del Niños Vencedores
andere Hundesportarten: Coursing
Orga/e.V.: Far from Fear
Ich füttere: Barf 50%
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Lola-GF (ca. 1/2018) erfahrene Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » Do 15. Aug 2019, 06:07

Bild

Bild


Lola-GF

§ Geboren: ca.01.2018
§ Geschlecht: weiblich/ wird noch kastriert
§ Rasse: Galgo
§ Größe: ca 63 cm
§ Umgang mit Katzen:werden toleriert
§ Umgang mit Kindern: sehr gut
§ Eignung als Zweithund: ja
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber- ... nser-team/
mehr Bilder unter: Facebook Album

Bild

Bild

LOLA wurde von einem Angestellten der Tötungsstation von San Antón in Sevilla gefunden. Sie muss Welpen gehabt haben, ihre Zitzen waren noch angeschwollen...vermutlich wurde sie ausgesetzt.

Lola war total unterernährt , hatte stumpfes Fell...in der Tötung kam noch eine schlimmer Erkältung dazu....Augen voller Angst und Traurigkeit.

Bild

Nachdem sie in Sevilla auf einer Pflegestelle war , kam sie nun zu GF.

Sie ist mit allem Hunden gut verträglich, Große findet sie jedoch noch besser :) auch zu Menschen ist sie sehr freundlich und lieb.

Ihr Mittelmeercheck ist negativ

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bine 16
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Vermittlungsforen-Moderator nach Orgas
Beiträge: 8940
Registriert: So 3. Mai 2009, 17:32
Hunde: Galgo Españoles Desdemona und Gallardo del Niños Vencedores
andere Hundesportarten: Coursing
Orga/e.V.: Far from Fear
Ich füttere: Barf 50%
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Lola-GF (ca. 1/2018) erfahrene Pflegestelle gesucht! (ES)

Beitrag von Bine 16 » So 18. Aug 2019, 10:13

Lola beim Katzentest



Lola hat üanische Angst vor Männern.

Antworten

Zurück zu „Hündinnen“